Veranstaltungsarchiv

Klaus-Peter Wolf: Totenstille im Watt - Dr. Sommerfeld taucht auf

Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert,  Ann-Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesen-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt. Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft, der sich nicht nur um die körperlichen Wunden seiner Patienten kümmert. Er nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört Ihnen zu. Entsorgt schon mal einen brutalen Ehemann oder verleiht Geld, das er nicht hat.

Datum: 
Mittwoch, 19. Juli 2017 - 19:30

Vollmondlounge - Kleinkunst immer zur Vollmondzeit

IMMER ANDERS, IMMER ÜBERRASCHEND,  IMMER EINTRITT FREI

Die Erfolgsgeschichte geht unter dem Dach der Kulturföderung Brake e.V. weiter: Die Mischung zwischen Musik, Lesung und Performance hat einen festen Besucherstamm. Kennen Sie jemanden, der  eine besondere Begabung hat oder möchten Sie selbst etwas vortragen?  Dann melden Sie sich bei uns. Immer bei Vollmond nun zwischen 20.00 Und 21.00 Uhr. Das ist unser Konzept.

Der Eintritt ist  frei und am Ende wird ein Hut herumgereicht. Die Erlöse des Abends kommen einem guten Zweck zu Gute.

Datum: 
Dienstag, 11. April 2017 - 20:00

Sky du Mont: Steh ich jetzt unter Denkmalschutz? Altwerden ist nichts für Spaßbremsen

Wenn man Udo Jürgens glaubt, dann fängt das Leben erst mit 66 Jahren an. Naja. Als er das Lied komponiert hat, konnte er das Wort Haarausfall vermutlich noch nicht mal buchstabieren. Sicher, der Bauch wird etwas dicker, aber dafür werden die Haare dünner! Im Alter gleicht sich vieles aus. Plötzlich tauchen Fragen auf wie: Ist in der Nasensalbe Haarwuchsmittel verarbeitet? Denn irgendwie scheint der Haarwuchs von anderen Stellen dorthin umgezogen zu sein. Okay, der Ischias zwickt und die Sehschärfe lässt nach,. Aber ist das ein Grund, Menschen jenseits der 50 für Langweiler zu halten?

Datum: 
Mittwoch, 24. Februar 2016 - 19:30

Das literarische Trio: Neues vom Buchmarkt

Neues vom herbstlichen Büchermarkt stellen Gabriele Arndt (Georg von der Vring Bibliothek),  Eleonore Gollenstede und Ute Prystav (Buchhandlung Gollenstede) vor. Auf dieser Traditionsveranstaltung besprechen wir die wichtigsten Neuerscheinungen und diskutieren nicht selten kontrovers: was ist lesenswert  und was für welchen Leser empfehlenswert?  Der Eintritt ist wie immer frei. Wegen des begrenzten Platzes bitten wir jedoch um Ihre Voranmeldung.

Datum: 
Donnerstag, 19. November 2015 - 19:00

Einfach schön - Dekotipps nicht nur zu Weihnachten

Gerda von Lienen zeigt uns wie man zu jeder Jahreszeit mit Blumen, Früchten, Gräsern oder Zweigen stimmungsvoll Haus und Garten dekoriert. Natürlich, schlicht und wirkungsvoll: Mit dem, was saisonal wächst und blüht, bindet die Autorin Sträuße und Kränze, fertigt Gestecke an, enwirft Tischdekorationen, dekoriert Fenster und Türen. Sie lädt dazu ein, die Pflanzenfülle des eigenen Gartens oder der Umgebung mit wenigen Handgriffen in Kunstwerke zu verwandeln. Einfach und schön.

Datum: 
Mittwoch, 18. November 2015 - 19:00

Woche der unabhängigen Buchhandlungen (WUB) auch in der Wesermarsch

Mehr als 4.000 inhabergeführte Buchhandlungen gibt es in Deutschland und diese feiern vom 10.-16. November ihre Unabhängigkeit. Mit viel Engagement vor Ort schaffen sie Treffpunkte literarischer Begeisterung und Leidenschaft und machen Gedrucktes für alle Sinne erlebbar.

Datum: 
Montag, 16. November 2015 - 00:00

Arved Fuchs - Der Polarforscher

Dieser Mann hat eine eiskalte Leidenschaft: Polarforscher Arved Fuchs zieht es immer wieder in kühle Regionen. Er habe des große Glück, sagt er, einmalige Naturlandschaften unberührt kennengelern zu haben.  Aber heute sind selbst die arktischen Regionen von menschlichen Einflüssen beeinträchtigt. Das will Fuchs dokumentieren: "Ich kann nicht die unangenehmen Dinge aussparen".  Fuchs`Name steht dafür, dass sein Anliegen wahrgenommen wird. "Umweltprobleme löst man nur, indem man Menschen sensibilisiert", ist seine Meinung.

Datum: 
Donnerstag, 5. November 2015 - 19:30

SUPERGEIL - Deutschlands coolster Lehrer rockt die Schule

Werden die Falschen Lehrer? Was macht einen guten Lehrer überhaupt aus? Und steht es um unsere Schulen wirklich so schlecht, wie immer behauptet wird? Dirk Stötzer sagt, wie es wirklich ist. Schließlich weiß er am besten, wovon er spricht: Mit über 30-jähriger Berufserfahrung kennt er den Lehrberuf von allen Seiten. In seinem mitreißenden Plädoyer zeigt er, was alles richtig läuft an unseren Schulen, aber auch was wir besser machen können.

Er stellt sich den Fragen unseres Moderators Marco Busch.

Datum: 
Dienstag, 20. Oktober 2015 - 19:30

Klaus Modick: Konzert ohne Dichter

Die legendäre Künstlerkolonie um 1900, erotische Verwicklungen und ein epchoales Gemälde. Der Roman erzählt von der dramatischen Entstehung des berühmtesten Worpsweder Bildes, von der fragilen Freundschaft zwischen dem Maler Heinrich Vogeler und dem Dichter Rainer Maria Rilke, von den Frauen, der Liebe und der Kunst.

Klaus Modick, geb. 1951, studierte Germanistik, Geschichte und Pädagogik in Hamburg und promovierte über Lion Feuchtwanger. Seit 1984 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer und lebt nach zahlreichen Auslandsaufenthalten wieder in seiner Geburtsstadt Oldenburg.

Datum: 
Dienstag, 12. Mai 2015 - 19:00

Seiten