ROSE GERDTS: DORNENKINDER

Ein einfacher Krimi mit einer simplen Mord- und Totschlaghandlung, das ist nicht Rose Gerdts Sache. Lieber greift die Bremer Journalistin, die lange als Gerichtsreporterin und nun als Pressesprecherin des Bremer Innensenators tätig ist, gesellschaftspolitische Themen auf. In Ihrem neuem Krimi "Dornenkinder" geht es um Migranten aus Bulgarien. Elke Sander ist eine engagierte Pädagogin. Sie setzt sich für Kinder mit Migrationshintergund ein, häufig auch nach Schulschluss. Als sie ihre bulgarische Schülerin zuhause besucht, ist sie entsetzt über das Elend, in dem die Familie lebt. Kurz darauf wird die Pädagogin vermißt, niemand weiß, wo sie geblieben ist. Bis die Polizei eine Frauenleiche aus der Weser fischt. Wenig später verschwindet auch das bulgarische Mädchen. Die Ermittlungen führen Navideh Petersen und Frank Steenhoff in die Welt der Armutsflüchtlinge - und in Grenzbereiche der Wirklichkeit.

 

 

Datum: 
Mittwoch, 15. Januar 2014 - 19:00
Adresse: 
Bootshaus am Binnenhafen
Preis: 
8,- €
Autor:
Titel: Dornenkinder
Kriminalroman, rororo 26849, Steenhoff und Petersen ermitteln 6
Verlag: Rowohlt Verlag
ISBN/EAN: 9783499268496
Preis: 9,99
Weitere Details